Aktivit├Ąten

Gemeinsam Gottesdienst feiern
Theologische Gespräche führen
In ökumenischen Fragen beraten
Gemeinsame Anliegen vertreten
Ökumenischen Dialog fördern
Durchführung von Veranstaltungen
Ansprechpartner für die Kommunen

Stacks Image 8

Die Arbeitsgemeinschaft ...

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Ulm/Neu-Ulm ist ein Zusammenschluß über die kirchlichen und politischen Landesgrenzen zwischen Bayern und Baden-Württemberg hinweg. Zur ACK gehören Gemeinde, die sich zu Jesus Christus gemäß der Heiligen Schrift bekennen. Durch gemeinsames Zeugnis und Dienst verfolgen sie das Ziel, ihrem biblischen Auftrag zur Ehre Gottes gerecht zu werden.

Die Einheit der Christen zu fördern, ist das Ziel der ökumenischen Bewegung. In vielen Ländern geschieht dies durch Nationale Kirchen- und Christenräte. In Deutschland ist die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) das repräsentative Organ und Forum der christlichen Kirchen.

Derzeit gehören 17 Kirchen als Mitglieder und 3 Kirchen als Gastmitglieder zur ACK (Evangelische Kirche in Deutschland, Römisch-katholische Kirche, Orthodoxe Kirchen, Orientalisch-Orthodoxe Kirchen, evangelische Freikirchen und andere kleinere Kirchen). Dazu kommen 4 Gruppierungen bzw. Organisationen als Ständige Beobachter. Damit repräsentiert die ACK ein weites und vielfältiges Spektrum der kirchlichen Ökumene.

Klicken Sie auf den Kirchenführer und Sie erhalten nähere Informationen zu unseren Kirchen in Ulm und Neu-Ulm!